Alpen-Wellness im Zugspitzdorf

Die Natur rund um Grainau bietet perfekte Voraussetzungen, um im Frühjahr und im Sommer zu entschleunigen und neue Kraft zu tanken. Wer imposante Berge und glasklare Seen liebt, ist in dem oberbayerischen Ort bei Garmisch-Partenkirchen genau richtig. „Das Zugspitzdorf liegt am Fuße von Deutschlands höchstem Berg und ist im Sommer ein schöner Ausgangspunkt für gemütliche oder anspruchsvolle Wanderungen, Radtouren oder erholsame Badetage“, weiß Beate Fuchs, Reiseexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Im Umkreis von 20 Kilometern gebe es zudem drei Golfplätze, auf denen man dem Sport vor beeindruckender Bergkulisse nachgehen könne.

 

Alpin-moderne Ruheinsel

Im familiär geführten Haus Bayern-Resort beispielsweise können Urlauber das Naturerlebnis in alpin-modernem Wohlfühlambiente fortsetzen. Die Gastgeberinnen Christine und Barbara Bartlechner haben es sich auf die Fahne geschrieben, ihren Gästen Landschaft und Traditionen des Werdenfelser Landes nahe zu bringen. Das beginnt schon beim Frühstück mit überwiegend regionalen Vitalprodukten. Mutter und Tochter haben mit der 2015 eröffneten Hotelanlage eine individuelle Ruheinsel für Premium-Urlauber geschaffen. Die sechs Einzel- und Doppelzimmer, die sieben Wellness-Suiten und 13 Appartements sind authentisch und geschmackvoll mit hochwertigen Naturmaterialien ausgestattet, kein Raum gleicht dem anderen. Die Webseite www.bayern-resort.de erlaubt inspirierende Einblicke ins Haus und informative Ausblicke in die Region.

 

„Alpen-Oase“: Indoor-Wellness pur

„Farbenpracht und Heuduft gehören im Bergsommer zu den unvergesslichen Sinneseindrücken in Grainau – dafür sorgen unsere naturbelassenen und artenreichen Almwiesen“, schwärmt Gastgeberin Barbara Bartlechner. Leichte Wanderungen zur urigen Neuneralm oder zum spektakulär gelegenen Eibsee bieten Wanderern ursprüngliche Outdoor-Wellness. Nach einem aktiven Tag an der frischen Bergluft können sich müde Muskeln dann im neuen Wellnessbereich „Alpen-Oase“ des Bayern-Resorts in Biosauna, Laconium und dem Raum der Stille entspannen. (djd).

 

Massagen und naturbelassene Beauty-Anwendungen

(djd). Der Luftkurort Grainau liegt auf 750 Metern Höhe am Fuß der Zugspitze. Die Landschaft ist geprägt durch die hoch aufragenden Gebirgsmassive von Wetterstein-, Ester- und Ammergebirge, artenreiche Wiesen, Almen und Wälder sowie zahlreiche Bergflüsse und glasklare Seen. Hier können sich Körper und Geist regenerieren. Verstärkt werden kann die Outdoor-Wellness im Wellnessbereich „Alpen-Oase“ des Bayern-Resorts etwa bei Massagen oder naturbelassenen Beauty-Anwendungen. Unter bayern-resort.de gibt es Informationen zur Region und zum Hotel.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.