Exquisite Manufakturen laden zu Entdeckungen zwischen Tauber und Main

Anzeige

Im Dreiländereck von Bayern, Baden-Württemberg und Hessen, direkt an der A 3 zwischen Würzburg und Frankfurt, verläuft die „Route der Genüsse“, in deren Mitte die mittelalterliche und romantische Stadt Wertheim liegt. Dort, wo die Tauber in den Main fließt, reihen sich in östlicher und westlicher Richtung entlang des Mains und in Teilen des Taubertals Genussbetriebe wie Perlen an einer Kette aneinander.

 

Exquisite Manufakturen

Die Palette exquisiter Manufakturen entlang der Route ist breit gefächert: Darunter sind einige von Deutschlands besten Winzern sowie die Produzenten von Edelobstbränden und Rum-Erzeugnissen, von edlen Tabaken und Rauchwaren, von Ölen, Gewürzen, Backwaren und Schafserzeugnissen. Für das leibliche Wohl sorgt exklusive Gastronomie, teils mit Sternen „dekoriert“.  Shoppingfans kommen im Wertheim Village mit hochwertiger Designerkleidung und Accessoires zu reduzierten Preisen ebenso auf ihre Kosten wie in den vielen anderen Betrieben entlang der Strecken. Mobile Urlaubsträume werden in Europas größtem Caravaning- und Reisemobilcenter erfüllt.

 

Grenzüberschreitender Genuss

Die Route ist ein Zusammenschluss der Genussbetriebe der Region mit dem Ziel, die Vielfalt, die Geschmackserlebnisse und die Kunst der Be- und Verarbeitung der erzeugten Produkte aufzuzeigen. Seit Jahrzehnten stehen viele der Manufakturen für Qualität, Exklusivität, Herstellung im Einklang mit der Natur und Umwelt und der Liebe zum Handwerk und Detail. Ein Booklet mit allen angeschlossenen Anbietern kann unter www.tourismus-wertheim.de angefordert werden.

 

Ein besonderes Merkmal der Route ist ihre Grenzüberschreitung: Ein ums andere Mal werden die fränkischen Regionen an Main und Tauber, Churfranken, die Ausläufer des Spessarts und des Odenwalds sowie die Landschaft des Lieblichen Taubertals miteinander verbunden. In einer so facettenreichen und naturbelassenen Kulturlandschaft mit Weinbergen, Flussläufen, Bächen, Feldern und Wäldern kann man nach Herzenslust schlemmen und genießen, probieren und direkt beim Erzeuger einkaufen.(djd). 

 

Kurz gefasst: Eine Region voller Spezialitäten

(djd). Die „Route der Genüsse“ zwischen Würzburg und Frankfurt sowie Wertheim und Rothenburg ist ein Zusammenschluss von den Genussbetrieben der Region. Die Tour verbindet Franken an Main und Tauber, die Ausläufer des Spessarts und Odenwalds sowie das Liebliche Taubertal.  In dieser  Kulturlandschaft mit Weinbergen, Flussläufen, Bächen, Feldern und Wäldern sowie zahlreichen bedeutenden Sehenswürdigkeiten kann man nach Herzenslust schlemmen, genießen, probieren und direkt beim Erzeuger kaufen. Mehr Informationen: www.tourismus-wertheim.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.