Ferien auf Rügen und der Alltag hat Urlaub

Breite feinsandige Strände, weiße Klippen, rauschende Wälder und zauberhafte Seebäder – Rügen gehört nicht nur zu den schönsten Ferienregionen in Deutschland. Mit bis zu 2.000 Sonnenstunden im Jahr liegt die größte deutsche Insel auch weit über dem bundesweiten Durchschnitt. Zudem ist die Wasserqualität an den Küsten so gut, dass man hier den Sommer bestens genießen kann.

 

Strand- und Wellnessurlaub verbinden

Alles, was die Insel so besonders macht, findet man beispielsweise in der Regenbogen Ferienanlage im Ostseebad Göhren: weite Felder, Wiesen und naturbelassene Wälder mit hohem, altem Baumbestand drumherum und gleich vor der Tür den quirligen, breiten Nordstrand. Wer es ruhig mag, hat es nicht weit zum naturbelassenen Südstrand, an dem sich immer ein stilles Plätzchen finden lässt. In der 5-Sterne-Anlage wohnt man wahlweise im Tipi, Holli oder einem Mietwohnwagen.  Aber auch ein traditioneller Camping-Urlaub im eigenen Zelt oder Wohnwagen wird hier zu einem besonderen Erlebnis: Wenn im Sommer 2015 die neue Wellness-Landschaft öffnet, lassen sich Strand- und Wellnessurlaub ganz bequem miteinander kombinieren. Auf mehr als 600 Quadratmetern ist mit Sauna, Schwimmbad und Sonnenterrasse ein luxuriöses Spa entstanden, in dem der Alltag in weite Ferne rückt. Unter www.regenbogen.ag gibt es mehr Informationen.

 

LirumLarumIpsum Tipp:  Zwischen feinsandigen Stränden, rauschigen Kastanienwäldern und schroffen Berggipfeln fastenwandern – Strand-, Wander- und Gesundheitsurlaub miteinander verbinden

 

Ein bisschen Zeit für sich

„Wer mit kleinen Kindern in den Urlaub fährt, hat es nicht immer leicht, auch mal eine Weile ganz für sich oder nur mit dem Partner zu genießen“, weiß Reiseexpertin Beate Fuchs vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Sie empfiehlt daher, bei der Ferienplanung auf entsprechende Angebote für die Kleinen zu achten.  So wie in der Ferienanlage in Göhren, wo sich Kids auf ein buntes Programm mit erfahrenen Kinderanimateuren, einen aufregenden Abenteuerspielplatz und den Mini Club freuen können. So vergeht die Zeit wie im Flug, während sich Mama und Papa eine entspannte Auszeit in der Wellness-Landschaft gönnen. (djd).

 

Tipp: Störtebeker Festspiele 2015

(djd). Unter dem Titel „Aller Welt Feind“ entert der legendäre Pirat Klaus Störtebeker vom 20. Juni bis 5. September 2015 auch in diesem Sommer wieder die Naturbühne Ralswiek auf Rügen.  Das Freilicht-Theater liegt nur eine gute halbe Stunde mit dem Auto von der Regenbogen Ferienanlage Göhren entfernt. Mit 150 Mitwirkenden, vier Schiffen, 30 Pferden, beeindruckenden Spezialeffekten und einem Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“ verspricht das Spektakel ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein. Weitere Informationen gibt es unter  www.ruegen.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.