Bei Menschen, die permanent unter Zeitdruck stehen, kann auch der Energiestoffwechsel leiden

Fastenwandern zum Entsäuern, Entgiften, Entschlacken und für einen neuen Energieschub
Für alle Infos auf das Bild klicken – Vital99plus*

Tritt er hin und wieder auf, spornt er zu Höchstleistungen an – doch auf Dauer kann Stress schädlich sein. Antriebslosigkeit, Nervosität, Schlafschwierigkeiten sind nur einige Folgen, die aufgrund einer permanenten Überforderung auftreten können. Oft durchschauen Betroffene zunächst gar nicht, was hinter den Symptomen steckt. Statt innezuhalten und kürzer zu treten, machen sie mit Volldampf weiter wie bisher. Nachlassende Konzentrationsfähigkeit, Bluthochdruck, Magen- und Darmprobleme, Panikattacken oder Kopf- und Rückenschmerzen sind weitere mögliche Signale für einen chronischen Erschöpfungszustand.

 

Auf die „richtige“ Tageszeit achten

Um trotz hoher Anforderungen leistungsfähig zu bleiben, sollte man auch auf eine vermehrte Versorgung mit Mikronährstoffen achten. Jutta Doebel, Apothekerin und Ernährungsberaterin aus Erftstadt, betont, dass der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen in stressigen Phasen erhöht sei. Zudem könne der Körper Nährstoffe dann generell schlechter aufnehmen und verwerten. Bei der Nährstoffzufuhr komme es auch auf die richtige Tageszeit an: „Mittlerweile ist bekannt, dass der Zeitpunkt der Aufnahme von Nährstoffen und Vitaminen einen entscheidenden Einfluss auf deren Wirkung hat.“ Bei erhöhter Anstrengung, Stress oder bei Erschöpfungszuständen rät Jutta Doebel zu einer Unterstützung mit speziell dosierten Nährstoffkombinationen aus Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Unter basica-intensivkur.de gibt es weitere Infos rund um den Energiestoffwechsel.

 

Intensiv-Kur im Biorhythmus

„Eine solche ‚tageszeitengerechte‘ Einnahme, wie sie zum Beispiel bei der Basica 14-Tage Intensiv-Kur gewährleistet ist, ist nicht zuletzt durch die gute Anpassung an den Biorhythmus zu empfehlen“, betont Doebel. Der 2-Phasen-Effekt sorge für einen Energieschub. Mit der Intensiv-Kur werden Zink, Selen und Vitamin D abends zugeführt.  Diese sind wichtig für das Immunsystem und unterstützen die Regenerationsprozesse in der Nacht. Tagsüber reduzieren Magnesium und Eisen Müdigkeit und Erschöpfung und sorgen mit den B-Vitaminen für Energie.(djd).

 

Mehr Leistungskraft

(djd). Die Basica Intensiv-Kur ist für Personen mit chronischen Erschöpfungszuständen und stressbedingten Erkrankungen geeignet. Zwei Wochen lang wird die Kur zweimal täglich eingenommen. „Das ist ein praktikables Zeitfenster – auch für sehr angespannte Menschen“, weiß Ernährungsberaterin Jutta Doebel. Angepasst an die Bedürfnisse eines erschöpften Körpers werde das Nerven- und Immunsystem unterstützt und der Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht gebracht. Mehr Infos: basica-intensivkur.de.

 

 

 

…………………………….

 

Die Grundversorgung mit Nährstoffen sollte unserem Körper täglich dabei helfen zu entsäuern, entgiften, entschlacken. Sie sollte ihn auch bei den vielen Aufgaben, die für die Gesunderhaltung notwendig sind unterstützen. Wir fühlen uns vital und fit wenn wir uns optimal ernähren, bewegen und entspannen. Die Empfehlung von offizieller Seite lautet mindestens 5 mal am Tag frisches Obst und Gemüse, am besten aus biologischem Anbau, zu sich zu nehmen. Im stressigen Alltag sieht das für sehr viele Menschen aber oft ganz anders aus.

Dies ist auch ein Grund, warum hochwertige Mikronährstoffe natürlichen Ursprungs, so bedeutend für mehr Vitalität und Wohlbefinden sind.

3 Dinge können uns bei der Grundversorgung behilflich sein.

  1. Optimaler Schutz für die Zellen
  2. Omega-3-Fischtrankapseln, die reich an EPA und DHA sind
  3. Ein spezieller Vitalstoff-Shake. Ein Drink voller Vitamine, Mineralstoffe … – Ballaststoffe und Darmbakterien sorgen für eine sanfte Reinigung des Darms.

 

Wenn Sie das Thema interessiert und Sie wissen möchten um welche Helfer es handelt, wie man beim Einkauf Geld sparen kann und die Produkte selbst testen kann, dann nutzen Sie das Kontaktformular  um mir zu schreiben

 

Alle Pflichtfelder sind mit (*) markiert

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Nach der Beantwortung Ihrer Nachricht werden Ihre Daten bei uns gelöscht. Alle Infos zum Schutz und der Verwendung von persönlichen Daten finden Sie auf der Seite (DSGVO Datenschutzerklärung)

 

 

…………………………

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.